2013/14

2013/14

Regionalliga NO12345678910PUBR 
1. SC Bad Kötzting   6 5 5 7 5 18 : 0 48.0 Auf
2. SK Schwandorf 2   3 3 4 5 6 6 11 : 7 38.0  
3. SC Forchheim 2. 5   3 3 8 10 : 8 41.5  
4. SW Nürnberg Süd 2 5   7 3 5 10 : 8 38.5  
5. SC Windischeschenb. 3 5   4 3 9 : 9 37.5  
6. SV Altensittenbach 4 1   3 9 : 9 35.0  
7. SC Bechhofen 1. 3 3 5 5   5 8 : 10 35.0  
8. FC Gunzenhausen 1 2 5 4   5 7 : 11 32.0  
9. Kareth-Lappersdorf 2 2 0 3 5 3   5 6 : 12 28.5 Ab
10. SF Fürth 1. 3 3 3   2 : 16 26.0 Ab

Achim Diehl - Mannschaftsführer

R1 13.10.13:  SW Nürnberg Süd 2   3½ - 4½  SF Fürth 1        
R2 10.11.13:  SC Bad Kötzting     5½ -   SW Nürnberg Süd 2 
R3 24.11.13:  SW Nürnberg Süd 2    - 3½  FC Gunzenhausen     
R4 15.12.13:  SK Schwandorf       4½ - 3½  SW Nürnberg Süd 2 
R5 19.01.14:  SW Nürnberg Süd 2    3 - 5   SC Bechhofen         
R6  9.02.14:  SW Nürnberg Süd 2   4½ - 3½  SC Windischeschnbach
R7 23.02.14:  SC Forchheim 2       3 - 5   SW Nürnberg Süd 2  
R8 16.03.14:  SW Nürnberg Süd 2    7 - 1   SV Altensittenbach  
R9 06.04.14:  Kareth-Lappersdorf 2 3 - 5  SW Nürnberg Süd 2 

Links: Ligamanager | Partien

Best of 2013/2014 SW Süd 2

Kategorie: 2.Mannschaft  1163 hits

anbei ein Rückblick auf die vergangene Saison 2013/2014 in der Regionalliga Nord-Ost. Ich hoffe die schönsten Partien ausgewählt zu haben. Die Sortierung entspricht dabei der Mannschaftsaufstellung von SW Nürnberg Süd2.

  1. Karsten überspielte dabei am Brett 1 Priborsky Jan (DWZ 2331)
  2. Manfred erwischte Jareslov Illetsko (DWZ 2125) auf dem falschen Fuß
  3. Klaus überspielte gekonnt Manfred Wallinger (DWZ 2111)
  4. Daniel  nahm die eingestellte Figur von Frank Röder (DWZ 2184) dankend an
  5. Peter konterte erfolgreich gegen Martin Killmann (DWZ 1947)
  6. Fabian gewann gegen einen unachtsamen "Zölli", alias Jürgen Zollstab (DWZ 1997)
  7. Peter gewann als Einziger gegen den Spitzenspieler der Liga an Brett 5 Tobias Ammon (8/9; DWZ 2143)
  8. Richard zeigte Klaus Böse (DWZ 1909) wie positionellle Vorteile zu verwerten sind
  9. Achim überflügelte Philipp Großmann (DWZ 1902), der sich das sicherlich anderst vorgestellt hatte

Viel Spaß bei Analyse und Nachspiel...

-Achim

2. Mannschaft gewinnt souverän in Kareth-Lappersdorf

Kategorie: 2.Mannschaft  1069 hits

Mit einem 3:5 in Kareth-Lappersdorf hat die zweite Mannschaft die Saison 2013/14, in der Regionalliga-Nord abgeschlossen.

Zu Beginn der Saison ein zaghafter, oder gar verzögerter Start, da aufgrund von diversen Ausfällen die erste Mannschaft Unterstützung forderte.

Erschwernd kam hinzu dass uns in den ersten Runden die Favoriten dieser Liga am Brett gegenüber saßen.

Heute spielten wir mit folgender Aufstellung

1.Bunk, 2. Eiber, 3. Meulner K., 4. Bolten, 5. Erlbeck, 6.  ;), 7.  Abel, 8. Rhein

Die Dampflok war nicht aufzuhalten. 7:1 gegen Altensittenbach

Kategorie: 2.Mannschaft  1185 hits

KlausMeulner Erfurt2012Man könnte sagen..

Wir kamen,sahen, spielten und gewannen am 16.3.2014 in der 8.Runde der Regionalliga Nord-Ost. 7:1 !!

Dabei wurde am vorangegangenen Donnerstag behauptet wir sind in diesem Wettkampf nicht unbedingt der Favorit.

Nun, gegenteiliges konnte eindeutig an den Brettern verfolgt und bestaunt werden.

Noch dazu spielte Thomas Rhein seine zweite Partie als Ersatzspieler an Brett 8 und gewann! Unsere Aufstellung Karsten, Klaus, Daniel, Fabian, Richard, ;), Thomas.

Dagegen reisten die Schachfreunde aus Altensittenbach mit der bisher wohl spielstärksten Aufstellung an. (1-7, 9)

Zweite Mannschaft gewinnt 3:5 in Forchheim

Kategorie: 2.Mannschaft  1666 hits

Die zweite Mannschaft erringt bei den Gastgebern in Forchheim einen weiteren wichtigen Sieg (3:5)  um den Klassenerhalt zu sichern.

Regionalliga N-O: Zweite gewinnt gegen Windischeschenbach mit 4,5-3,5

Kategorie: 2.Mannschaft  957 hits

Am vergangen Sonntag schaffte unsere zweite Mannschaft ihren 2.Mannschaftssieg gegen Windischeschenbach.