Schnellschach

Schnellschach

2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Schnellschachturnier März 2017

Kategorie: Schnellschach  94 hits

Am Schnellschachturnier im März 2017 spielten dieses Mal zunächst zehn Teilnehmer mit; wegen eines Nachzüglers wurden daraus dann ein Elferrat!

Das Turnier gewann wie des öfteren Schachfreund Gerhard Reis mit 4,5 Punkten aus 5 Partien. Zweiter wurde überraschend Günter Leuschner, der durch einen Sieg in der letzten Runde gegen den Schnellschachchef 4 Punkte auf seinem Guthabenkonto anhäufen konnte – der SSC gratuliert nochmals ganz herzlich zu dem Erfolg. Dritter wurde Wolfgang Rausch Sr mit 3,5 Punkten. Mark Stolpynskyy und Klaus Götz auf den Rängen 4 und 5 erkämpften sich jeweils 3 Punkte. Ein Sch-Trio schaffte es auf die Plätze 6 … 8 mit jeweils 2 Punkten: Wolfgang Scheitler, Desider Schiesser und Michael Schaller. Ein weiteres Terzett auf den Plätzen 9 … 11 mit jeweils einem Punkt bildeten die Herren Werner Dreiseitel, Jürgen Mager und Wilfried Walisch.

Die nächste Schnellschachrunde findet am 20.4.2017 statt. Selbstverständlich sind heimische und fremdländische Gäste gerne gesehen und uns immer sehr willkommen!

Liebe Grüße

Wolfgang

Jahresschnellschach Februar 2017 - Kocak 5:0

Kategorie: Schnellschach  153 hits

B2a 1617 Br1 Ediz KocakZum Februarturnier im Jahresschnellschach am 16.2.2017 trafen sich dieses Mal 16 Teilnehmer, die um Punkte und Ehre spielten.

Das Turnier wurde eine klare Angelegenheit unseres Jugendspielers Ediz Kocak (oben ein Foto aus der Bezirksliga 2a 4 Tage zuvor) , der jeden Gegner besiegte, der gegen ihn gelost wurde und nach fünf Partien 5 Punkte auf seinem Konto hatte.

Zweiter und dritter wurden Wolfgang Rausch und Routinier Richard Saathoff mit jeweils 4 Punkten in der Endabrechnung.

Jahresschnellschach Januar 2017

Kategorie: Schnellschach  415 hits

Liebe Schachfreunde,

am 26.01.2017 fand unser erstes Schnellschachturnier des Jahres 2017 statt.

Sieger des Turniers wurde Schachfreund Gerhard Reis mit 4,5 Punkten aus 5 Partien, der keine Partie verlor. Den zweiten Platz erkämpfte sich der ewig junge Schachfreund Peter Erlbeck mit 4 Punkten. Den geteilten dritten und vierten Platz erreichten Hannes Just und Mark Stolpynskyy mit je 3,5 Punkten. Auf den Plätzen fünf und sechs landeten die Herren Mikhail Petrov und Wolfgang Rausch mit 3 Punkten. Die Herren Marty Ehmer und Klaus Götz schafften mit je 2,5 Punkten zwei solide Mittelplätze. Hakim Majid, Jan Pilch und Desider Schiesser gewannen jeweils zwei ihrer Partien und damit 2 Punkte. Roman Barnowski hatte 1,5 Punkte auf seinem Guthabenkonto. Schachfreund Werner Dreiseitel kam in diesem Turnier auf nur einen Punkt. Jürgen Mager wollte an diesem Abend gar nichts gelingen und sein Punktekonto wies daher keinen Punkt auf.

Jahres-Schnellschachturnier am kommenden Donnerstag / morgen

Kategorie: Schnellschach  92 hits

Für Donnerstag, den 26.01.2017 ab 20:00 Uhr lädt der Schachverein zum ersten Schnellschachturnier des Jahres 2017 ein. Gespielt werden 5 Runden zu jeweils 20-Minuten-Partien im Schweizer System.

Jedes Vereinsmitglied aber auch Gäste und ganz besonders Flüchtlinge sind zur Teilnahme am Turnier herzlich eingeladen und willkommen.

Schnellschachrunde Dezember 2016

Kategorie: Schnellschach  253 hits

Rausch SWS5 2016 04 03Das Jahresschnellschachturnier hat bei vielen Schachfreunden unseres Vereins doch einen positiven Eindruck hinterlassen. Besonders erfreuen uns auch Gäste aus Nachbarvereinen oder der Fremde! Gestern Abend konnten wir Schachfreund Fabian Eber aus Fürth begrüssen.

Zum Verlauf: Nachdem Schachfreund Gerhard Reis es in der August-Runde „allen“ gezeigt hatte, gelang dies im Dezemberturnier dem Schachfreund Wolfgang Rausch. Er gewann das Turnier mit 5 Punkten aus 5 Partien. Zweiter wurde Thomas Rhein mit 4 Punkten aus 5 Partien.

Unserem Schachkollegen Klaus Götz gelang in der Startrunde das Kunststück, unseren Gast Fabian Eber zu überspielen. Die Remisofferte von Fabian nahm Klaus in Gewinnstellung an. Offenbar war Fabian Eber dann von den Spielkünsten unserer Vereinsmitglieder so überrascht, dass er gleich noch an Mark Stolpynskyy seinen Punkt abgab.

Mit je 3,5 Punkten wurden Klaus Götz und Fabian Eber 3. – 4. Die Schachfreunde Manfred Eiber und Mark Stolpynskyy kamen auf je 3 Punkte und die Plätze 5 & 6. Auf die Plätze 7 … 12 kamen die Schachfreunde Hakim Majid, Michael Schaller, Roman Barnowski, Vyacheslav Babichev, Tim Hofmann und Jürgen Mager. Wolfgang Aubaret misslang gestern jede Partie – dieses Mal reichte es daher nur für die rote Schlußlaterne.

Auch ein Jahresschnellschachturnier zeigt wie unser Jahresblitzschachturnier, dass die häufige Teilnahme an diesen Turnieren die Spieler an die Spitze bringt, die viel spielen. Wie der Gesamtwertungstabelle zu entnehmen ist, haben von 8 Turnieren drei Spieler 7 mal teilgenommen. Sieger für das Kalenderjahr 2016 wurde Schachfreund Wolfgang Rausch vor den Schachfreunden Mark Stolpynskyy, Thomas Lais, Thomas Rhein, Klaus Götz und zahlreichen weiteren TeilnehmerInnen.

Für das Jahr 2016 danke ich allen teilnehmenden SchachfreundInnen. Als „Schnellschach-Chef“ wünsche ich allen Freunden und Mitgliedern unseres Vereins ein erholsames und friedliches Fest und einen guten Rutsch nach 2017. Es würde mich freuen, wenn auch nächstes Jahr wieder viele Spieler am Jahresschnellschach-Turnier teilnehmen.

Die nächste Schnellschachrunde findet am 26.01.2017 statt. Selbstverständlich sind heimische und fremdländische Gäste gerne gesehen und uns immer sehr willkommen!

Liebe Grüße

Wolfgang