2012/13

2.Mannschaft verpasst Aufstieg - SF Fürth wird Meister Bezirksliga 1

Kategorie: 2.Mannschaft  3247 hits

arrow-right-blueEine der Überraschungsmannschaften der Saison - unsere 2.Mannschaft - scheiterte auf der Zielgraden. Nach der 8.Runde noch knapp 1.5 Brettpunkte in Front vor dem ebenfalls 14:2 Mannschaftspunkte aufweisenden SF Fürth kamen wir in der Schlußrunde am 21.4. leider nur zu einem 4:4 gegen den kampfstarken SC Erlangen 48/88 2, während die Fürther gegen die 7-köpfige Postbauer-Heng-Truppe zu einem knappen 4.5:3.5 kamen.

Bezirksliga B112345678910 PU  BR  
1.  SF Fürth 1 X 5 4 5 4 7 16 : 2 44.0 Auf
2.  SW Nürnberg Süd 2 X 4 5 7 6 6 15 : 3 45.0  
3.  SC N-T Nürnberg 3 X 6 6 5 14 : 4 48.0  

Mit starker Besetzung (Brett 1-8) und durchaus optimistisch empfingen wir die Erlanger.

Ein erster Dämpfer trat durch die Niederlage von Hannes Just (bisher 5.5 aus 6!!) an Brett 6 ein, der überoptimistisch in einer Englischen Partie mit den schwarzen Steinen ein Figurenopfer gegen seinen 13-jährigen Gegner anbrachte - um kurz danach aufzugeben.

In der Zeitnotphase konnte dann "Ersatzkapitän" Peter Konsek (Brett 6) seinen Gegner schwindelig spielen und eine Bauernumwandlung kostete seinem Gegner eine Figur und (viele Züge) später die Partie.

Zu diesem Zeitpunkt war klar:

a) SF Fürth gewinnt - aber nur knapp

b) wir müssen damit gewinnen - allerdings wird dies eine nicht einfache Aufgabe.

An Brett 2 konnte Irfan Redzepovic in Zeitnot 2 Türme seines Gegners gegen Aufgabe seiner eigenen Dame kassieren und hatte damit latente Gewinnchancen - falls er es schaffen könnte seinen König irgendwie vor den Nachstellungen der schwarzen Dame in Sicherheit zu bringen. Sein Kontrahent Andreas Götz drohte dann auch immer wieder  in den schutzlosen Königshof einzudringen. Die Partie endete schließlich remis.

Thomas Werners Stellung gab wenig Hoffnung, da er in einem 4-Läufer-Endspiel einen Bauern weniger hatte. Trotz vielleicht vorhandener Remischancen endete diese aus einer Grünfeld-Indischen Partie hervorgegangene Partie leider mit dem für uns unerfreulichen Ergebnis an Brett 8.

Richard Wörls Partie an Brett 7 wird alle Turmendspielliebhaber mit Grausen erfüllt haben (Mehrbauern purzelten hier allzu schnell vom Brett) - aber das Ergebnis war für uns mit Richards Sieg immerhin erfreulich.

Daniel Bolten bot in der Eröffnung (Reti) ein interessantes Bauernopfer an, das der Gegner vorsichtig ablehnte. Allerdings stand der Schwarze danach trotzdem schlecht und wurde permanent in der b-Linie massiert. Daniel gewann dann konsequent den Bauern auf b7. Allerdings reichte dies nicht zum Sieg.

Manfred Eiber an Brett 1  hatte frühzeitig c-Linie und 7.Reihe dem Gegner überlassen - der allerdings mangels Angriffsziele wenig damit anzufangen wußte. Manfreds Infiltration in die weiße Stellung in der Zeitnotphase führten allerdings zu einer nicht unbedingt vortelhaften Materialverteilung von T+S+Bauern gegen Manfreds T+Bauern. Glücklicherweise verlor sein spanischer Gegner zusehens den Faden und bei der herannahenden 2.Zeitkontrolle eine Figur für einen Freibauern und dann die Partie.

Schließlich musste  Peter Erlbeck seine in der 1.Zeitnotphase nachhaltig beschädigte Stellung (dessen Gegner zu diesem Zeitpunkt deutlich weniger Zeit aufwies) aufgeben. Etliche Bauern für die Minusfigur reichten nicht aus, nachdem Peters Bauern zuverlässig blockiert wurden.

SW Nürnberg Süd 244SC Erlangen 220091982
1 Eiber,Manfred [1] 1 0 Martin Fernandez,Rodrigo 1 2100 2083
2 Redzepovic,Irfan ½ ½ Götz,Andreas [3] 3 2094 2037
3 Erlbeck,Peter [1] 0 1 Nehls,Benedikt [2] 4 2038 1994
4 Bolten,Daniel ½ ½ Petzold,Vinzenz 5 2014 1994
5 Just,Hannes 0 1 Dürr,Florian 7 2047 1946
6 Konsek,Peter 1 0 Adelhütte,Dennis [1] 8 1928 1917
7 Wörl,Richard 1 0 Weiß,Markus (7) 9 1926 1864
8 Werner,Thomas 0 1 Müller,Ralf Reiner,Pr(1) 10 1923 2020

 

Saisonstatistik

Schachbezirk Mittelfranken 2012/13
Bezirksliga B1          »Mannschaft: 1. 3. 4. 5. 6. 7. 8.
 S 
 W 
 S 
 ü 
 3.
 S 
 Z 
   
 F 
 ü 
 N 
 1 
 1 
   
 1.
 S 
 F 
 F 
 ü 
 1.
 B 
 ü 
 R 
 h 
 1.
 P 
 o 
 H 
 e 
 1.
 S 
 w 
 s 
 t 
 e 
 N 
 T 
 N 
   
 3.
 S 
 C 
 E 
 R 
 2.
 
Mannschaftsführer: Diehl Achim
SW Nürnberg Süd 2.
Siebenkeesstr. 4
T
i
h
ö
DWZ
18.04.
07.
10.a
21.
10.h
18.
11.a
02.
12.h
16.
12.a
27.
01.a
10.
02.h
10.
03.a
21.
04.h
 Pkt.
 ges.
 Erf.
  %
 DWZ
 Verä.
01 Eiber,Manfred   1 2100     1   0     ½ 1 2.5 63 14 
02 Redzepovic,Irfan     2094   ½ 1 0   1 1 0 ½ 4.0 57
03 Erlbeck,Peter   1 2038 1 + 1 ½ 0 ½ ½ 1 0 5.5 61
04 Bolten,Daniel     2014 1 1 ½ ½ 1 - ½ 1 ½ 6.0 67 33 
05 Just,Hannes     2047 1 1   ½ 1   1 1 0 5.5 79 27 
06 Konsek,Peter     1928 1 0 0 ½   1 1 1 1 5.5 69 31 
07 Wörl,Richard     1937     ½ 1 1 + 1   1 5.5 92 42 
08 Werner,Thomas     1923 0 1     0 1 1 0 0 3.0 43 -19 
09 Klein,Waldemar     1868 ½ ½ ½ ½   0       2.0 40 -15 
10 Diehl,Achim     1995 1 1 ½ 0 ½ 0 1 0   4.0 50 -44 
11 Rhein,Thomas     1791 ½       1         1.5 75 17 
Mannschaftspunkte: 15 10Ø 1994 6   6   5   3½  4½  4½  7   4½  4   45.0 63 95 
Vorjahr: 3.Rang 10 Punkte Rang: 2. 2. 2. 2. 2. 3. 2. 1. 2. MfrPage 23.04.13

Alle Partien der Bezirksliga 1 Saison 2012/13 zum Download: CBV-Datei.