2019

Nächste Turniere in der Region

12.-14.4. 37.BSGW-Open
in Sporthalle SC Eltersdorf
16.4.-20.4. Bezirks-EM
bei DJK Falke Nürnberg
20.-23.6. 30.Seebach-Open
in Großenseebach

2019

Es stellt sich für dieses Mal die Frage, …

Kategorie: Schnellschach  94 hits

ob SchachspielerInnen auch „Frühlingsgefühle“ kennen?!

Als getreuer „Schnellschachreporter“ des Vereins war ich gestern hocherfreut, dass sich nach dem mageren Dutzend Teilnehmer zur ersten Runde, weitere 8!! Schachfreunde meldeten. Es musste sogar weiteres Spielmaterial aus dem Keller geholt werden! Damit nicht genug, meldete sich zur dritten Runde ein weiterer Teilnehmer, so dass wir zeitweise mit 21 eifrigen Figurenschiebern spielten.

Auch wenn dann in manchen Fällen der eine oder andere das Turnier vorzeitig verlässt, weil die Ruhezeit zum Freitag zu kurz wird, möchte ich mich bei der gestrigen illust'ren Teilnehmerschar nochmals herzlichst bedanken. So viele Teilnehmer lassen mein Turnierleiterherz nochmals umso freudiger schlagen! – Zum Verlauf und den Ergebnissen:

Dieses Mal siegte unser Schachfreund und immer noch junger Schachfreund Gerhard Reis mit 4,5 Punkten aus 5 Partien. Auf den Rängen 2 … 6 tummelten sich mit je 4 Punkten folgendes Quintett: Roland Dyroff, dem in der letzten Runde ein Quäntchen Glück gegen Gerhard Reis fehlte – ein Remis wäre zum Turniersieg ausreichend gewesen, Ediz Kocak, dessen Konzentration in den beiden letzten Runden nicht mehr mitspielen wollte, Gennadi Zakidyshev, Peter Thürauf, der nach einem kurzen Aufreger in der ersten Runde richtig in Fahrt kam und diese Wut in spielerische Leistung umsetzte sowie Manfred Holl.

Attachments:
Download this file (Jahresschnellschach03.pdf)Jahresschnellschach03.pdf[ ]37 kB

War es im Januar zu eisig …

Kategorie: Schnellschach  130 hits

ist es den sonst eifrigen Schnellschachspielern inzwischen wohl gleich viiieeeel zu warm. Am gestrigen Donnerstag trafen sich dann zu Turnierbeginn 14 Schachfreunde zu sechs Runden, zu denen sich ab Runde zwei ein weiterer Schachfreund hinzugesellte.

Dieses Mal siegte – entgegen seiner üblichen Gepflogenheiten – Schachfreund Wolfgang Rausch sr mit 5 Punkten aus sechs Partien. Der Abonnementsieger Gerhard Reis folgte ihm dieses Mal dicht auf den Fersen mit 4,5 Punkten auf Rang 2. Den 3. … 4. Platz erkämpften sich die Schnellschachfreunde Dr. Hubert Seibold und Manfred Holl mit jeweils 4 Punkten.

Attachments:
Download this file (Jahresschnellschach2019-2.pdf)Jahresschnellschach2019-2.pdf[ ]35 kB