2.Mannschaft

Nächste Turniere in der Region

2.Mannschaft

Bezirks-Schnellschach-MM 2017: B1 Endstand

Kategorie: Schnellschach  798 hits

Mittelfranken WappenSGem 1882 Fürth siegt nach Brettpunkten

SK Neumarkt führte nach 5 Runden mit lupenreinen 10:0. Eine Niederlage in der Schlußrunde gegen den Gastgeber SC Schwarz-Weiß Nürnberg Süd war zwar kein Beinbruch, da nach aktueller Lage/Ausschreibung ein 2.Platz ebenfalls zum Aufstieg berechtigt.

Damit ist die SGem 1882 Fürth (F.Eber 2½, W.Heimrath 4½, W.Schulz 4½, A.Gets 3),  die derzeit eine Sogwirkung auf viele Spieler entfaltet, Sieger der Bezirksliga 1 in der Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft 2017 von Mittelfranken.

Apropos: Unser gegenüber der Vorrunde verstärktes Team (Saathoff, Erlbeck, Diehl, Konsek) gewann in der Endrunde alle Mannschafts-Begegnungen! Aber in der Endabrechnung trotzdem nur 3.Platz,

Schnellschach-MM - Bezirksliga 1 Vorrunde Gruppe B

Kategorie: Schnellschach  251 hits

Mittelfranken WappenErfolgreichstes Team in der Vorrunde der Gruppe B in der B1-Bezirks-Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft 2017 , die wir am 30.6.2017 im Südstadtforum austrugen, war die SG Fürth 1 (F.Eber, W.Heimrath, W.Schulz, A.Gets) mit 5:1 Punkten.

Unsere Truppe - Luther (0), Konsek (1), Klein (1½), Rhein (1½) -  spielte durchwachsen und gewann nur gegen TSV Cadolzburg. Derzeit 2 : 4 Punkte.

Nächsten Freitag gehts weiter im Südstadtforum. Dann spielen alle Mannschaften der Bezirksliga 1 die Runden 4 - 7.

Schnellschach-Landesliga 2016: tschüss

Kategorie: Schnellschach  603 hits

Saathoff11.Platz in der Schnellschach-Landesliga 2016 am 18.9.2016 vom Schachklub Weidhausen 1989 eV (Aufsteiger 2015/16 in die Regionalliga Nord-West 16/17) ausgerichtet - das reichte so eben nicht. Leider Abstieg.

Knackpunkt war wohl die Runde 3 mit dem 1½ : 2½ gegen SK Michelau (DWZ-Schnitt: 1881), bei dem unser Brett 4 Richard Saathoff (der sonst ein gutes Turnier spielte) trotz Mehrfigur nach einem überhasteten Zug sogar noch verlor. Danach gewann zwar noch Mannschaftskapitän Peter Konsek in einem eigentlich zu diesem Zeitpunkt sinnlosen Kraftakt mit Dame + Springer gegen Dame. Trotzdem war damit die Richtung - leider nach unten - vor der Mittagspause festgelegt

Pech in der Schlußrunde: Ein taktisches 4:4 hätte zum Klassenerhalt gereicht. Allerdings bescherte uns die Computer-Auslosung mit der russischen Girlietruppe vom SC Bad Königshofen 1957 ausgerechnet den Tabellenführer (DWZ-Schnitt: 2314). Wir entschlossen uns gegen Winselei und gingen kämpfend 1:3 unter (mit etwas Glück wäre wohl ein 2:2 drin gewesen). Oberligist Kareth-Lappersdorf - mit DWZ Schnitt 2120 angetreten - musste ebenfalls erkennen, dass Schnellschach seine eigenen Gesetze hat.

Fazit: Die Landesliga war dieses Jahr wohl etwas stärker und wir hatten heuer leider mehr Probleme als letztes Jahr. Da hatten wir nur 1½ Brettpunkte mehr und landeten auf Platz 4!

Bilanz: 1. Karsten Bunk (2), 2. Dr. Oliver Fischer (2),  3.Peter Konsek (4), 4.Richard Saathoff (5)

Schnellschach-Landesliga-MM 2015: Platz 4 für 2.Mannschaft

Kategorie: Schnellschach  946 hits

 R6 B13 Klaus Meulner  Fischer Oliver Suedstadtforum 2014 Portrait  Richard Saathoff 2014 Konsek B1 2015 
 Klaus (2) Oliver (4) Richard (3½)  Peter (5)

Nach dem 2.Platz bei der Bezirks-Meisterschaft im Schnellschach durfte unsere 2.Mannschaft dank des Aufstiegs der 1.Mannschaft in die Oberliga am 20.9.2015 in der Landesliga in Kelheim antreten.

Unsere Hoffnungen waren verhalten, da ein Abstieg der 1. auch unseren "Zwangsabstieg" zur Folge gehabt hätte.

Aber: 4.Platz für die Zweite (und auch für die Erste!). Homepage SK Kelheim

Bezirksliga 1 - Schnellschachfinale im Südstadtforum am 3.7.2015

Kategorie: Schnellschach  1043 hits

BezSSMM B1 Sieger BuechenbachWir richteten am 3.7. bei 32°C Außentemperatur (gemessen um 20:00 Uhr) wohl das heißeste Schnellschachfinale der Mittelfränkischen Schnellschach-Bezirksligageschichte aus. Der von der Aufstellung her favorisierte Topfavorit SG Büchenbach/Roth strauchelte aber nicht:

Rangliste: Stand nach der 7. Runde 
RgMannschaftDWZ12345678MPBP 
1. SC Büchenbach Roth 2050 ** 2 2 4 3 2 11 - 3 19.0 Auf
2. SW Nürnberg Süd 2 1986 ** 3 1 4 10 - 4 19.0 Auf
3. Heilsbronn 1882 ½ ½ ** 3 2 3 ½ 3 7 - 7 12.5  
4. SG Mühlhof Schwabach 1898 2 1 ** 2 2 2 6 - 8 14.0  
5. SC Postbauer Heng 1891 2 ½ 2 2 ** 2 3 1 6 - 8 12.5  
6. SK Nürnberg 1911 1848 0 1 1 2 2 ** 3 6 - 8 12.5  
7. SV Lauf 1855 1 3 ½ 1 ½ ** 2 5 - 9 11.5  
8. SK Neumarkt 1879 2 0 1 2 3 1 2 ** 5 - 9 11.0  

Unser Team - 1.Manfred Eiber (3 aus 4), 2.Richard Saathoff (1½/3), 3.Oliver Fischer (3/4), 4.Fabian Meulner (4/7),  5.Achim Diehl (2/3), 6.Peter Konsek (/7) - steigt mit Platz 2 ebenfalls in die Landesliga auf, da dies nach dem Aufstieg unserer 1.Mannschaft in die Oberliga nun möglich ist.

Berichte: MfrPage