Schnellschach

Nächste Turniere in der Region

21.-23.9.Forchheim-Open 29.9.Kreis-Schnellschach-EM
SC Stein
7.10. Bezirks-Schnellschach-EM
Spvgg Zabo-Eintracht
16.-18.11. Einweihungsturnier
SC  JÄKLECHEMIE

Schnellschach

SC Heilsbronn gewinnt B1-Schnellschach

Kategorie: Schnellschach  103 hits

Heilsbronn B1 Schnellschachmeister

SC Heilsbronn gewann alle drei Schlußrundenbegegnungen (2½ gegen TSV Cadolzburg; 2½ gegen SF Fürth 1; 3 gegen SK Nürnberg 1911) der bei Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg am 13.7.2018 ausgerichteten Schnellschach-Bezirksliga 1 und hatte damit das beste Finish der nach der Vorrunde noch allesamt punktgleichen Mannschaften. 

Wir waren gegenüber der Vorrunde stärker aufgestellt (1.Saathoff, 2.P.Erlbeck, 3.Konsek, 4.Rausch) , aber nicht unbedingt erfolgreicher:

  • 4.Runde: 2 : 2       gegen SK Nürnberg 1911
  • 5.Runde: 1½ : 2½  gegen TSV Cadolzburg
  • 6.Runde: 3½ : ½   gegen SF Fürth
Tabelle: Stand nach der 6. Runde 
RangMannschaft               SRVMPkt.BPkt
1. SC Heilsbronn 4 0 1 8 - 2 12.0
2. SC Postbauer-Heng 2 2 1 6 - 4 11.0
3. SW Nürnberg Süd 2 2 1 2 5 - 5 11.0
4. TSV Cadolzburg 2 0 3 4 - 6 10.0
5. SK Nürnberg 1911 1 2 2 4 - 6 9.0
6. SF Fürth 1 1 1 3 3 - 7 7.0

Schnellschach-Oberliga 17.9.2017 - 6.Platz

Kategorie: Schnellschach  467 hits

BSB LogoWir waren mit einer guten Mannschaft (Eiber, J.Fischer, Reis, Stiller) in der Schnellschach-Oberliga 2017 am 17.9.2017 in Rottendorf vertreten. Sie belegte den 6.Platz. Bester Spieler war am 3.Brett Jürgen Stiller mit 5.5 aus 7.

Sieger wurde mal wieder FC Bayern München (1.IM Fedorovsky, 2.IM Belezky, 3.Lentrodt, 4.Wenger)

B2 Endergebnisse

Kategorie: Schnellschach  1116 hits

Rausch SWS5 2016 04 03B2-Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft 2017

Nachdem die erste Hälfte des Turniers so kläglich für die dritte Mannschaft ausging, traten wir am 7.7. zu viert gegen das restliche Feld in der zweiten Runde an! Ob es an der Hitzeschlacht oder an weiteren Ausreden lag, mag der Schnellschachchef nicht weiter dokumentieren! Er tröstet sich mit der Weisheit, es gebe meistens ein nächstes Mal!

Sieger wurde das Team des SK Nürnberg 1911 vor den punktgleichen Mühlhof/Reichelsdorfern, die jedoch auf weniger Brettpunkte kamen. Dritter wurde der SK Rothenburg. Vierter bis sechster wurden Büchenbach 2, Uttenreuth, Zabo Eintracht. Siebter wurde das Team aus Lauf und die rote Laterne ging dieses Mal an unsere dritte Mannschaft.

Die Mannschaftsdetails sind jetzt vollständig und fehlerbereinigt.

Bezirks-Schnellschach-MM 2017: B1 Endstand

Kategorie: Schnellschach  1523 hits

Mittelfranken WappenSGem 1882 Fürth siegt nach Brettpunkten

SK Neumarkt führte nach 5 Runden mit lupenreinen 10:0. Eine Niederlage in der Schlußrunde gegen den Gastgeber SC Schwarz-Weiß Nürnberg Süd war zwar kein Beinbruch, da nach aktueller Lage/Ausschreibung ein 2.Platz ebenfalls zum Aufstieg berechtigt.

Damit ist die SGem 1882 Fürth (F.Eber 2½, W.Heimrath 4½, W.Schulz 4½, A.Gets 3),  die derzeit eine Sogwirkung auf viele Spieler entfaltet, Sieger der Bezirksliga 1 in der Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft 2017 von Mittelfranken.

Apropos: Unser gegenüber der Vorrunde verstärktes Team (Saathoff, Erlbeck, Diehl, Konsek) gewann in der Endrunde alle Mannschafts-Begegnungen! Aber in der Endabrechnung trotzdem nur 3.Platz,

So bereitet Mannschafts-Schnellschach keine Freude

Kategorie: Schnellschach  645 hits

Rausch SWS5 2016 04 03Anbei ein kleiner „Zwischenbericht“ vom Freitag. Die Berichterstattung seitens der „Zaboaner“ lässt hier noch „Verbesserungen“ zu. (Zwar kenne ich die meisten Spieler der anderen Vereine vom sehen, doch mit den Namen ist das so eine Sache!) :

Irgendwie lief am Freitag alles schief, was schieflaufen konnte.