Wanderungen

Nächste Turniere in der Region

10.-11.3. Bezirks-Pokal-EM
bei Zabo-Eintracht
21.3. Nürnberger Blitz-EM
bei Zabo-Eintracht
23.-25.3. 36.BSGW-Open
Erlangen/Eltersdorf
27.-31.3. Bezirks-EM
bei DJK Falke

Wanderung

2017
2016
2015 
2014
2013
  • 7.9. Alfeld-Hartmannshof (Hersbrucker Alb) *
  • 25.-28.7. 3-tägige Wanderung in Österreich
  • 25.5. Röthenbach (Nürnberger Reichswald)
  • 9.2. Ossinger-Hüttenzauber Agenda + Bericht * (Fränkisch-oberpfälzische Kuppenalb)
2012

* mit Fotobericht

Wanderung am 16.12.2017 (findet statt!)

Kategorie: Veranstaltungen  186 hits

GRENZGANG IM NORDEN UND OSTEN VON NÜRNBERG

Aktuell Freitag 17:00: Leichter Schneeregen ist möglich, aber die Wanderung findet statt!

Zum ersten Mal unternehmen wir eine Wanderung fast ausschließlich auf dem Stadtgebiet. Unser Revier ist die unmittelbare Zone am Stadtrand. Nur kurz geraten wir auf Abwege und durchstreifen ein Areal knapp jenseits der städtischen Grenze.

Sogar alteingesessene „Stadtteil-Experten“ werden staunen: On Tour stoßen wir auf manch Unverhofftes, Unbekanntes und Verborgenes. Dass historische Bauten am Wegesrand liegen, ist sicherlich zu erahnen. Dass auf dem städtischen Territorium jedoch auch intensive Naturerlebnisse möglich sind, dürfte verblüffen.

Es ist eine Tour der Gegensätze. Sand wird dabei eine wichtige Rolle spielen. Petrus könnte als „Bühnenbildner“ dem Ausflug einen zusätzlichen Kick geben.

Wann hin?

Der vorweihnachtliche Ausflug ist am 16.12.2017. Obwohl wir mit der U-Bahn und dem Stadtbus anreisen, behalten wir den gewohnten Treffpunkt am Südausgang des Hbf. bei. Wer Lust hat, sollte sich dort um  09:35 Uhr einfinden. Wir bewegen uns in der VGN-Preisstufe A. Den Ticketkauf entscheiden wir wieder kurz vor der Abfahrt. Keine Voranmeldung erforderlich!

Wanderung 9.9.2017: Vielfalt am Rande des Steigerwalds

Kategorie: Veranstaltungen  303 hits

wandererVom Westen her zeigt sich der Steigerwald mit einem ausgeprägten Kammverlauf von seiner eindrucksvollsten Seite. Ab etwa Uffenheim bis Bad Windsheim wandern wir an seinen südlichen Ausläufern entlang.

Die Tour imponiert durch ständig wechselnde Vegetationsbilder. Sogar zwei Naturschutzgebiete tragen dazu bei. Mehrere Hutungen zeugen von einer jahrhundertelangen Weidewirtschaft. Am Weg sind auch einige charmante Weingärten. Grandiose Panoramen erfreuen zusätzlich das Auge. Gegen Ende spazieren wir noch durch den Kurpark und evtl. durch die Altstadt der ehemaligen Reichsstadt von Bad Windsheim.

Im von Wanderern wenig besuchten Gebiet treffen Wein- und Bierfranken auf Aischgründer Fisch und Gemüseanbau. Das Gesamtpaket des Wanderausflugs stimmt: üppige Natur, Tradition und Genuss für den Gaumen geben sich friedlich die Hand. Fränkischer geht’s wohl kaum. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Vorankündigung: Wanderung am 9.September

Kategorie: Veranstaltungen  164 hits

wandererDie Wandergruppe des Vereins schnürt wieder die Wanderstiefel. Termin: 09. September 2017. Der Ausflug geht in das westliche Mittelfranken in die Gegend um Bad Windsheim. Die Details folgen etwa um den 20.8.17 wenn die Mittagseinkehr sicher ist. Derzeit hat die angedachte Location Betriebsurlaub.

Euer Wanderpate Reinhard

Wanderung Faszination Höhlen am 10.6.2017

Kategorie: Veranstaltungen  328 hits

wandererDolomitkalk als Hinterlassenschaft des Jurameeres gibt der Kuppenalb ihr besonderes Gepräge. Die Karstlandschaft mit ihren von Wind und Wetter modellierten Felsformationen ist auch reich an Hohlräumen. Speziell diese Naturerscheinung werden wir im Sulzbacher Bergland gezielt anlaufen. Obwohl nur kurz ist die Trasse eines Felsen-Höhlen-Steigs (Fünf Sterne!!!) das Glanzstück der Tour. Wer die „Unterwelt“ intensiver erkunden möchte, kann sogar an einer Führung in einer Schauhöhle teilnehmen!

 

Nach der Mittagseinkehr in wildromantischer Lage wird die Landschaft allmählich zahmer. Langeweile kommt aber dennoch keine auf: Vorwiegend auf verschlungenen Waldpfaden streben wir Sulzbach-Rosenberg entgegen. In der Herzogstadt lassen wir den Wandertag in einem Stadtbiergarten der Extraklasse ausklingen.

Wann hin?

Wandertag: 10.06.2017. Wir treffen uns um 09.25 Uhr am Südausgang des Hbf. Um 09.43 Uhr, Gleis 19, befördert uns die R 4 nach Neukirchen b. Sulzbach Rosenberg. Interessenten aus dem Raum Lauf a.d.Pegnitz nehmen um 09.36 Uhr die S1 von Lauf (links) nach Hartmannshof und steigen dort um 10.06 Uhr unserem Zug zu. Grund: Die R4 hält nicht in Lauf (rechts)! Wir benötigen das Tages-Ticket-Plus (Preisstufe 10). Eine Voranmeldung kann unterbleiben!

Anforderungen

Die Tour ist unangestrengt gestaltet. Sommergemäß ist sie nicht allzu lang (ca. 11 Km) und die etwa 100 Steigmeter sind kaum zu spüren (eine Ausnahme bildet ein steiler 20 m-Anstieg). Zudem kann der Höhlensteig, der manchmal etwas problematisch ist, ausgelassen werden. 70 % der Wegstrecke sind schattig!

Wanderung 8.4.2017: Hohenstadt -> Vorra: Impressionen

Kategorie: Veranstaltungen  465 hits

wanderung 8.4.2017 13

Als Appetizer für die nächste Wanderung Fotos von der letzten Wanderung am 8.4. - ohne viele Worte: