International

Schach-WM 2021 - Carlsen verteidigt Titel

Kategorie: Nachrichten  201 hits

 

Die Schach-Weltmeisterschaft 2021 fand vom 26. November bis zum 10. Dezember 2021 zwischen Weltmeister Magnus Carlsen und Herausforderer Jan Nepomnjaschtschi in Dubai statt.

Nachdem Carlsen die 6.Partie nach 136 Zügen - neuer WM-Rekord - gewinnen konnte (Bild links mit der Schlußstellung) und drei weiteren Siegen in der 8.Partie, 9.Partie und 11.Partie entschied der Weltmeister die auf 14 Partien angesetzte WM vorzeitig mit  7½ : 3½ für sich.

Knackpunkt war wohl die ominöse 6.Partie in der der Herausforderer Nepomnjaschtschi  den verteidigenden die weißen Steine führenden Titelträger mächtig unter Druck setzte. Allerdings verpasste er in der Zeitnot vor dem 40.Zug (ohne Inkrement) wohl möglich die beste Chance dem Wettkampf eine andere Wendung zu geben

Die Präferenz des Webmasters bei den Online-Übertragungen galt diesmal dem englischen "Oslo-Team "GM David Howell, IM Jovanka Houska, Kaja Snare  (und Simon Williams).

Video: Magnus Carlsen enthüllt seine Sekundanten im Match