Deizisau

19. Int. Neckar-Open - GM Chao Li gewinnt A-Open, Birger Boyens B-Open

Kategorie: Open  2652 hits

Am Gründonnerstag startete das 19. Internationale Neckar-Open in Deizisau bei Stuttgart. Das Turnier (unterteilt in A-Open, B-Open und C-Open) ist mit über 700(!) Teilnehmer/innen (darunter u.a. die bekannten GM`s Arkadij Naiditsch und Etienne Bacrot) das wohl Größte in Deutschland. Ich ließ mich von Freunden aus Schwanstetten/Bechhofen überreden, auch mitzuspielen.

Bericht von Steffen Pohl (SK Schwanstetten)

 

Nachdem die erste Runde mehr oder weniger planmäßig verlief, bot die zweite dafür umso mehr Spannung. Ich gewann zunächst einen Bauern und mir fiel nicht besseres ein, als dann auch noch die Quali  mitzunehmen, was bei genauem Spiel auch gut gewesen wäre. Mein Gegner verteidigte sich jedoch stark, brachte seine Figuren ins Spiel und mein König stand derweil unrochiert im Zentrum, gut geschützt vom Springer auf g1 und dem Turm auf h1wink. Mit wenig Zeit auf der Uhr übersah Schwarz dann allerdings eine Bauerngabel und gab sofort auf.

In der 3.Runde spielte ich mit schwarz eine relativ souveräne Partie gegen Jan Dilger:

Nach dem überraschend guten Start folgten jedoch 3 durchaus vermeidbare Niederlagen, die mich aus der Spitzengruppe ins Niemalsland der Tabelle beförderten.

Unter dem Motto "Schadensbegrenzung" spielte ich in den Runden 7 & 8 zwei (für meine Verhältnisse) sehr kreative (und erfolgreiche) Partien und war somit vor der Schlussrunde wenigstens wieder im vorderen Mittelfeld angelangt.

Partie aus Runde 8 gegen Rachela Rosenhain:

Die Auslosung brachte mir einen jungen Gegner ein, der mit Weiß nichts riskieren wollte und wir einigten uns im 17. Zug auf Remis. So konnten wir wenigstens gleich die Heimreise antreten und waren sogar noch vor 20 Uhr wieder in Nürnberg.

Meine Gegner im Überblick:

Runde Farbe Teilnehmer Titel ELO NWZ Attr. Verein/Ort Land Erg. Ergebnis Erg. At.
1 S Dirix,Stefan   1734 1638 M SC Garching 1980 e.V. GER 1 - 0  
2 W Wezel,Sebastian   1814 1757   SV Dettingen Erms GER 1 - 0  
3 S Dilger,Jan   1876 1802 M Schachgemeinschaft Kirchlengern GER 1 - 0  
4 W Busche,Markus   1922 1856 M SC Frankfurt-West GER 0 - 1  
5 S Yankelevich,Michael   1744 1781 M SG Bernkastel-Kues Traben Trabac GER 0 - 1  
6 W Van Hoorebeke,Jimmy   1823   M   BEL 0 - 1  
7 S Weise,Daniel   1766 1680 M SC Leinzell GER 1 - 0  
8 W Rosenhain,Rachela   1801 1685 W Schachpinguine Berlin e.V. GER 1 - 0  
9 S Kasüschke,Lars   1802 1608   SG Schwäbisch Gmünd 1872 e.V GER ½ - ½  
    Gesamtpunkte   1809 1726       -  

Alles in allem ein super organisiertes Turnier mit guten Spielbedingungen. Ein paar mehr Schiedsrichter wären für die Zeitnotphasen jedoch wünschenswert gewesen.

Das A-Open wurde übrigens souverän von GM Li Chao (ELO 2730) gewonnen.

Turnierseite

Bericht bei Chessbase

 

Fabian