Halbzeit im LGA Premium Cup 2011

Kategorie: Open  2490 hits

In diesem Jahr erreicht das innoffiziell genannte "LGA Open" Kultstatus. Nicht weniger als 70!! Titelträger nehmen daran teil. Aufgeschlüsselt sind dies

24 GM

28 IM

24 FM

Man kann behaupten es zählt zu den stärksten Turnieren in Deutschland.Vor einigen Jahren gegründet, zieht es mit wesentlich bekannteren Turnieren gleich und überholt diese evtl. in den kommenden Jahren.

Bei einer Limitierung auf 180 Teilnehmer lässst sich abschätzen auf welchen Startplätzen regionale Grössen platziert werden. Wer hätte geahnt mit einer DWZ von ca 2200 auf Startplatz 80 zu landen. Allein an dieser Tatsache ist die stärke des diesjährigen LGA Premium Cup erkennbar.

(Wo bleiben da die Spieler unter 2000?. Das fragen Die sich auch...)

Wir können es nur empfehlen die Live-Partien, Berichte und Kommentare unter

LGA Open  (oder manuell folgende URL: http://live.schach.lga.de)

zu verfolgen.

Unser Verein wird durch 15! folgende Spieler im Turnier vertreten.

Babichev V., Eiber M., Kordts W., Lais Th.,Luther H., Meulner F. + Meulner K.,

Redzepovic I., Reis G., Saathoff R., Siegl A. + Siegl M., Thürauf P, Werner Th, Wörl R.

Es sei erwähnt dass auch GMs in Franken dazulernen...Ehemalige Deutsche Meister bezwungen und so mancher Favorit gestürzt wurde.

Aktueller Shootingstar ist Sfr. Nuber,Korbinian (Bayer. Meister) der in Folge zwei! (2!!) GMs erfolgreich bezwungen hat.