EM

Corona-Virus: Donnerstags geschlossen - Alternative: lichess.org

Es findet bis auf weiteres aufgrund der Corona-Pandemie an Donnerstagen kein Vereinsabend und kein Jugendtraining statt.

Auf https://lichess.org/team/sw-nurnberg-sud versuchen wir übergangsweise (auch für Gäste!) ein alternatives Online-Angebot mit Turnieren einzurichten:

Hauptseite | Turniere | Forum | Registrierung (kostenlos!)

EM

Bayerische Meister 2014 Alexander Hilverda und Lilianne Müller

Kategorie: Bayern  5188 hits

L Mueller BayrEM 2014Hilverda BayEM 2014Alexander Hilverda (SC 48/88 Erlangen; DWZ 2301) gewann überlegen (8.0/9) den Bayerischen Meistertitel 2014 bei den Herren, der vom 23.-29.8.2014 in Westerndorf St. Peter ausgespielt wurde. Mit auschlaggebend dürfte die hartumkämpfte Partie aus der 6.Runde gegen den Titelverteidiger 2013 Felix Stips gewesen sein, bei der Hilverda das glücklichere Ende für sich hatte.

Von den Qualifikanten der Mittelfränkischen Bezirksmeisterschaft war nur FM Florian Wagner am Start. Von unserem Verein hätten sogar noch Erwin Hirn und Gerhard Reis als Nachrücker teilnehmen können, hatten aber leider keine Zeit.

Bei den Frauen ging es knapp zu. Lilianne Müller (MSA Zugzwang 82; DWZ 1698) remisierte in der letzten Runde, worauf Laura Hastreiter (SG Vogtareuth-Prutting; DWZ 1764) noch punktemäßig aufschließen konnte, allerdings die schlechtere Wertung aufwies.

Bayerische Meister 2013 Felix Stips und Astrid Horstmann

Kategorie: Bayern  2686 hits

Felix Stips BayEM2013Astrid Horstmann BayEM2013Vom 25.-31.August 2013 wurde in Westerndorf St. Peter / Rosenheim die Bayerische Einzelmeisterschaft 2013 ausgetragen.

Bei den Herren gewann überlegen die Nr.4 der Setzliste Felix Stips vom TSV Bindlach Aktionär mit 7.5 Punkten, vor IM Thomas Reich (FC Bayern München; 6.5 Punkte) und Roland Schmid (TSV Wacker Neutraubling; 6.0).

Den mittelfränkischen Teilnehmern Michael Willim (12.; 4.5; SC 48/88 Erlangen; Nachrücker), Helmut Wittmann (20.; 4.0; BSGW Erlangen; Nachrücker) und  Jonas Feldheim (Platz 23; 3.5; SC Bechhofen; 2. bei der Bezirks-EM), und ging nach gutem Start zum Schluß etwas die Puste aus.

Der Sieger der Bezirks-EM Stefan Liepold und bedauerlicherweise auch Vereinsmitglied Richard Saathoff (3. der Qualifikation) hatten leider aus Termingründen absagen müssen.

Bei den Frauen gab es unter den 16 Teilnehmerinnen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen  Favoritin Astrid Horstmann (SC Bechhofen) und Anita Zwetz (TSV Kareth-Lappersdorf). Beide hattten am Ende 7.0 Punkte auf dem Konto, dank besserer Wertung wurde Astrid Horstmann Bayerische Meisterin der Frauen 2013.